In der Ausgabe 2, Mai 2017 „Hund und Jagd“ wurde von Herrn Jürgen Schlüter, Vorsitzender des Vereins Hirschmann zu der Frage: „Wie haltet ihr es mit dem chippen von Welpen?“ Stellung genommen. Der JGHV bedankt sich bei Herrn Paulsen und Herrn Schlüter für die Freigabe zur Veröffentlichung. Für den Inhalt sind die jeweils benannten Autoren verantwortlich. Der Inhalt des Artikels spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung des JGHV wieder. Alle hier bereitgestellten Informationen dienen lediglich zur Information sowie der Meinungsbildung.

Auszüge aus dem Artikel finden Sie im Folgenden.

Hier können Sie den Bericht über das Prüfungsjahr 2016 der Stammbuchführerin Peggy Dornig vom 06. Februar 2017 nachlesen.
 
Ein herzliches Weidmannsheil und besten Dank an alle Vereine für die freundliche Zusammenarbeit.
 

Das Formblatt 1 zur Nennung zu einer Verbandsprüfung kann nun nach dem Download auch nach dem Ausfüllen auf dem eigenen Rechner gespeichert werden. Diese Änderung  ist sicherlich eine Erleichterung bei Nennung des gleichen Hundes für unterschiedliche Prüfungen.

104. Verbandstag des JGHV am 19.03.2017

Stichworte und Highlights
Am 19.03.2017 fand in Fulda im Maritim Hotel der 104. Verbandstag des JGHV mit circa 300 Teilnehmern statt. Für einen schnellen Überblick über das Geschehen finden Sie hier eine Auflistung wichtiger Stichworte und Highlights. Ein ausführlicher Bericht folgt im „Der Jagdgebrauchshund“

Ab heute, dem 20.01. hat die "Internationale Grüne Woche" in Berlin ihre Tore geöffnet. Der JGHV ist wieder auf dem DJV-Stand vertreten.
Wir zeigen täglich mehrere Jagdhunde verschiedener Rassen und der interessierte Besucher erhält Informationen über das Jagdhundewesen in Deutschland und die Arbeit des JGHV.Auf der Aktionsbühne stellt Alexandra Weibrecht die verschiedenen Rassen vor und ergänzt ihre Informationen durch die Präsentation einzelner Ausbildungsschritte.

Die Messe ist bis zum 29.01. täglich von 10:h - 18:h geöffnet. Unseren Stand findet Ihr in Halle 4.2.

Am 12.02.2017 fand im "Haus des Waldes" der Kreisjägerschaft Essen ein Richteranwärterseminar statt. Die Referenten Kappert und Röttgen konnten 23 interessierte, überwiegend jüngere Teilnehmer begrüssen. Die Geschichte und Struktur des JGHV, Jagdhunde und Jagdhunderassen, Prüfungswesen und das Thema "vom Anwärter zum qualifizierten Verbandsrichter" wurden anhand einer PowerPoint Präsentation geschult.

Die Kontaktaufnahme mit der Druckerei Uwe Groß "ggdruck" ist im Moment nur über die Mobil-Nummer oder per Mail möglich.

Mobil-Nummer: 0163 / 4 40 42 56
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!