„Man kann Misstrauen, Unverständnis, Angst oder Feindschaft gegenüber Jagd und Jägern bei der breiten Bevölkerung nur dadurch abbauen, dass man ihnen alles Diesbezügliche zeigt, erklärt, beweist und vormacht.“

( Oberforstmeister Walter Frevert, 1897 – 1962 )

Bekanntlich kommen in der heutigen Zeit Parteien, Verbände, Vereine usw. kaum an der Öffentlichkeitsarbeit vorbei. Um die sinnvolle Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit auch dem Jagdgebrauchshundwesen näher zu bringen, habe ich vor einigen Jahren mit dem langjährigen freien Mitarbeiter der Redaktion der Jagdzeitschrift PIRSCH, Buchautor und über die Grenzen von Deutschland bekannten Jagdkynologen Bernd Krewer ein Interview geführt.

Die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN) sucht für die Landesgeschäftsstelle in Hannover, zunächst befristet für den Zeitraum von zwei Jahren, eine(n).

Sachbearbeiter/ -in für den Bereich Jagdwesen (m/w Vollzeit) mit u.a.(!) folgendem Aufgabenschwerpunkt:

Ansprechpartner für alle Belange des Jagdhundewesens, insbesondere Bearbeitung von Förderanträgen und Organisation von Sitzungen/ Veranstaltungen in diesem Bereich

Auf dem Bonner Jägertag 2018 standen die Jagdhunde im Mittelpunkt.  Der Reinisch-Westfälischer Jäger hat hierzu in seiner Oktoberausgabe Streiflichter veröffentlicht. Unser Dank geht an die Redaktion des RWJ für die Freigabe des Artikels.   Seite 1  Seite 2

Ausschreibung Gutachterseminar

 

2018 10 PM Welthundetag FV Page 1

 2018 10 PM Welthundetag FV Page 2

Bei der 53. Intern. Dr. Lackner-Gedächtnisprüfung auf Gut Kump am 28. und 28. September 2018 im Herzen Westfalens erzielen 8 Hunde über 300 Punkte.

Ausrichter: Arbeitsgruppe „Westfalen-Mitte“, Werl

Lackner Begrüßung1

Im Jagd&Jäger, dem Verbandsorgann des LJV Rheinland-Pfalz steht in der Oktoberausgabe ein sehr lesenswerter Artikel von Herrn Günter D. Klein. Herr Klein ist Presserefent im LJV Rheinland-Pfalz. Im Namen des JGHV bedanke ich mich für die Freigabe des Artikels.

Die Partnerschaft zwischen Hunden und Menschen ist eine ganz besondere. Insbesondere bei der Jagd gehört diese Verbindung wohl zu den ältesten Kooperationen zwischen Mensch und Tier in der Geschichte. Anlässlich des Welthundetages am 10. Oktober, wirft Jagd & Jäger einen Blick auf das Jagdhundewesen.