104. Verbandstag des JGHV am 19.03.2017

Stichworte und Highlights
Am 19.03.2017 fand in Fulda im Maritim Hotel der 104. Verbandstag des JGHV mit circa 300 Teilnehmern statt. Für einen schnellen Überblick über das Geschehen finden Sie hier eine Auflistung wichtiger Stichworte und Highlights. Ein ausführlicher Bericht folgt im „Der Jagdgebrauchshund“

Am 12.02.2017 fand im "Haus des Waldes" der Kreisjägerschaft Essen ein Richteranwärterseminar statt. Die Referenten Kappert und Röttgen konnten 23 interessierte, überwiegend jüngere Teilnehmer begrüssen. Die Geschichte und Struktur des JGHV, Jagdhunde und Jagdhunderassen, Prüfungswesen und das Thema "vom Anwärter zum qualifizierten Verbandsrichter" wurden anhand einer PowerPoint Präsentation geschult.

Die Kontaktaufnahme mit der Druckerei Uwe Groß "ggdruck" ist im Moment nur über die Mobil-Nummer oder per Mail möglich.

Mobil-Nummer: 0163 / 4 40 42 56
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Formblatt 1 zur Nennung zu einer Verbandsprüfung kann nun nach dem Download auch nach dem Ausfüllen auf dem eigenen Rechner gespeichert werden. Diese Änderung  ist sicherlich eine Erleichterung bei Nennung des gleichen Hundes für unterschiedliche Prüfungen.

Jagdkynologische Vereinigung Niedersachsen des Jagdgebrauchshundverband

 

Liebe Freunde des Jagdgebrauchshundes,

vor etwa 12 Jahren wurde die Neuordnung der Richterliste mit Fachrichtergruppen vorgenommen. Vor etwa 10 Jahren wurde die Stimmverteilung im JGHV neu geregelt, um die Spezialzuchtvereine besser zu integrieren. Doch sind die Vereine im JGHV inzwischen zusammengewachsen?

In einem Verein schließen sich Personen zusammen, die dieselben Interessen haben und diese nicht allein ausleben können. Ungeachtet der unterschiedlichen Interessenslage in den einzelnen Mitgliedsvereinen des JGHV bleibt die Tatsache, dass nur der JGHV unsere Interessen in der politischen Landschaft vertritt. Diese Aufgabe gewinnt immer mehr an Bedeutung, da das Naturunverständnis und die Ablehnung aller Naturnutzer innerhalb der Bevölkerung wächst.

Ab heute, dem 20.01. hat die "Internationale Grüne Woche" in Berlin ihre Tore geöffnet. Der JGHV ist wieder auf dem DJV-Stand vertreten.
Wir zeigen täglich mehrere Jagdhunde verschiedener Rassen und der interessierte Besucher erhält Informationen über das Jagdhundewesen in Deutschland und die Arbeit des JGHV.Auf der Aktionsbühne stellt Alexandra Weibrecht die verschiedenen Rassen vor und ergänzt ihre Informationen durch die Präsentation einzelner Ausbildungsschritte.

Die Messe ist bis zum 29.01. täglich von 10:h - 18:h geöffnet. Unseren Stand findet Ihr in Halle 4.2.

Hiermit möchte ich alle Verbandsrichter, besonders die Prüfungsleiter, Obleute und Sachbearbeiter fürs Richterwesen und Richteranwärter aller Zucht-und Prüfungsvereine der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland und Niedersachsen ins schöne Münsterland zur Richterfortbildung, die von den Vereinen KLM – Westfalen Lippe und der KJS Gütersloh durchgeführt wird, herzlich einladen.
Selbstverständlich sind auch alle anderen Verbandsrichter anderer Bundesländer herzlich willkommen.